Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. zur Kenntnis genommen

Hafengeburtstag 2016

Jedes Jahr zum ersten Mai-Wochenende strömen bis zu 1,5 Millionen Besucher nach Hamburg. Der Grund dafür ist der weltweit größte Hafengeburtstag. Dieses Fest  ist auf den 7. Mai 1189 datiert und seit dem wird einer der größten Häfen der Welt ein Jahr älter. Dass wir Hamburger ein gigantisches Event veranstalten, ist inzwischen kein Geheimnis mehr. Dieses lockt von Jahr zu Jahr immer mehr Interessierte in die zweitgrößte Stadt Deutschlands. Wir verraten Ihnen die besten Tipps und Tricks um den Hafengeburtstag tiefenentspannt zu erleben. Wir Hamburger packen aus und werden unsere Lieblingsorte während des Hafengeburtstages  verraten. 

Die Einlaufparade

Inzwischen ist es bekannt: Die Ein- und Auslaufparaden gehören zu den Highlights während der maritimen Feierlichkeiten. Während die wunderschönen Wassergrazien über die Niederelbe tanzen, haben die Besucher einen wunderbaren Blick von den Landungsbrücken aus. Doch eins ist klar: Die besten Plätze mit einem uneingeschränkten Blick sind schon längst vergeben. Anstatt sich mit den Massen auf den Schwimmpontons herum zu schubsen um einen perfekten Ausblick zu ergattern, können Sie durch den Alten Elbtunnel laufen um die Parade von der gegenüberliegenden Seite bewundern. Doch dann sollten Sie mindestens zwei Stunden vor Beginn des Events vor Ort sein, denn auch dort heißt es „Wer zuerst kommt, malt zuerst!“. Während der Ein- und Auslaufparade sehen Sie gigantische Kreuzfahrtschiffe, die von kleinen Segelschiffen begleitet werden. 

Das große AIDA-Feuerwerk

Auch das Feuerwerk ist jedes Jahr einen Besuch wert. Über die Hafenmeile verteilt, sieht man den erleuchteten Himmel über dem Hamburger Hafen. Die Hafenmeile beginnt in der Hafencity und zieht sich bis hin zum Fischmarkt und der Fischauktionshalle. Doch während des Kunstwerkes am Himmel müssen Sie nicht unbedingt auf den gut gemixten Cocktail verzichten. Sie können sich in einen der zwei Beachclubs, unmittelbar an den Landungsbrücken gelegen, von den Barkeepern verwöhnen lassen während über Ihnen wunderschöne Lichteffekte entstehen. Oder Sie setzen sich für einen genüsslichen Snack in das Portugiesenviertel. Das „Portoviertel“ liegt direkt an der Hafenmeile und beherbergt ca. 40 Restaurants mit einem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis. Lassen Sie sich in der Abenddämmerung von den lateinamerikanischen Rhythmen mitreißen und genießen Sie dazu einen wunderbaren Ausblick in den Himmel. 

Der Hafengeburtstag für Familien und Gruppen

Am Tag ist der Hafengeburtstag ein wirkliches Familienfest. Von dem Riesenrad auf der Hafenstraße bin hin zum Torwandschießen auf den Landungsbrücken. Zwischendurch kann man sich an den unzähligen Essensständen satt essen um anschließend Schiffe besichtigen zu gehen. Kleiner Tipp: Die Rickmer Rickmers ist nicht nur ein Museumsschiff;  Nachdem Sie  den historischen Dreimaster besichtigt haben, können Sie sich für eine Kletterpartie an Deck anmelden um einen einzigartigen Blick über den Hafen zu bekommen. Ebenso können Sie sich auch im schiffseigenen Restaurant von den Hamburger Speisen begeistern lassen.

Auch abends hat der Hafengeburtstag einiges zu bieten. Viele Gruppen nutzen das Preis-Leistungs-Verhältnis an den Trinkbuden. Während des ersten Getränks wird man von den Livebands auf den Bühnen drumherum animiert und bekommt gleichzeitig Lust auf einen Reeperbahnbesuch. Der Hafengeburtstag ist die perfekte Veranstaltung für das „Warm-Up“ vor der Party. Auch als einzelne Person ist es nicht verkehrt  sich dort blicken zu lassen, denn alle haben nur eines im Sinn: Feiern bis der Fischmarkt auf hat!

 

Mit den folgenden Empfehlungen und Tipps kann während des Hafengeburtstags nichts mehr schief gehen. Ob allein, als Familie oder in der Gruppe – der Hafengeburtstag lohnt sich und mit unserer Hilfe wird das Event unvergesslich.  

 

Kommentar hinzufügen
  • Keine Kommentare gefunden

Bezahlmethoden

ACHTUNG: Aus technischen Gründen derzeit KEINE KREDITKARTENZAHLUNG möglich. Nutzen Sie bitte Paypal, Sofortüberweisung, oder Zahlung auf Rechnung
 
  • Keine zusätzlichen Gebühren
  • sichere Abwicklung
  • SSL - Verschlüsselung

Geschenkgutschein

Zu den Hamburg Geschenkgutscheinen

Sie haben ein Geschenkgutschein erhalten und möchten diesen nun einlösen? Dann klicken Sie bitte auf folgenden Link:

Geschenk einlösen

Infozentrale

Kontakt

Lassen Sie sich gerne von unserem freundlichen Team beraten! Telefonisch können Sie uns montags bis sonntags unter der

Tel.: 040 - 181300440 info [at] sightseeing-kontor.de

erreichen, oder senden Sie uns einfach Ihre Anfrage. Unsere Mitarbeiter freuen sich über Ihren Anruf.

Öffnungszeiten
Mo.-Fr.: 9:00 - 19:00 Uhr
Sa. : 10:00 - 16:00


zum Anfrageformular