Das Hamburger A-Z 

H wie „Haus73“

Jede Woche erhaltet ihr neue Informationen zu den spannendsten Ecken Hamburgs. Mit dem Hamburger Alphabet bleibt ihr auf dem Laufenden. Bleibt gespannt!

Orte/ Wissenswertes:

Hanse

Die Hanse war eine Vereinigung niederdeutscher Kaufleute, die sich Mitte des 12. Jahrhunderts zu einem Handelsverbund zusammengeschlossen hat. Das gemeinsame Interesse an wirtschaftlichen Verbindungen ins Ausland und eine sichere Seeüberführung waren der Anreiz für eine solche Verbindung. Kulturell, politisch als auch wirtschaftlich stieg die Wichtigkeit der Hanse stark an. Mitte des 13. Jahrhunderts waren 70 große und 130 kleinere Städte Teil der Hanse. Der Verbund schloss Städte aus fast ganz Europa ein. Heute gibt es noch insgesamt 24 Städte die den offiziellen Namen „Hanse“ tragen: Hamburg, Bremen, Lüneburg, Stade, Rostock, Uelzen, Korbach, Lübeck, Herford, Havelberg, Greifswald, Demmin, Buxtehude, Attendorn, Anklam. Insider: Die Farben der Hanse waren weiß und rot, in den Stadtwappen einiger Hansestädte findet man die Farben auch heute noch wieder.

Haus 73

Das vielfältige Clubhaus befindet sich in dem ebenfalls bunten Stadtteil Sternschanze. Das Haus 73 verfügt über mehrere Veranstaltungsräume in denen Poetry Slams, Partys oder gesellige Runden gefeiert werden können. Genießen Sie Ihre Astraknolle, während Sie mit Freunden am Kicker-Tisch um den Gewinn spielen. 

Harburger Binnenhafen 

Seit den 1990er Jahren befindet sich das Gebiet um der Harburger Binnenhafen, im Süden Hamburgs im Wandel. Das Ziel ist es, den Binnenhafen an der Süderelbe für die Einwohner durch neue Wohnquartiere uvm. attraktiv zu gestalten. Bald ein Ort für Familien, hochwertiger Gewerbeflächen, für Kultur und Freizeit.  

Hamburger Persönlichkeiten 

Henssler, Steffen

Geboren im Schwarzwald, in Kindheitstagen nach Hamburg gezogen, ist Steffen Henssler ein Hamburger Jung. Der Sohn eines Gastronomen hat eine Ausbildung als Koch hinter sich gebracht. Während eines Amerika-Besuchs, entdeckt er seine Vorliebe zum Sushi und finanziert anschließend mit seinem Lotto-Gewinn die Ausbildung in der Sushi-Academy in Los Angeles. Im Jahre 2005 beginnt seine TV-Karriere zu Gast bei Rainer Sass im NDR. Einige Fernsehauftritte später, hat er im Jahre 2007 seine erste eigene Sendung „Hensslers Küche“. Weiter geht es mit der Sendung „Ganz & Garr“ auf VOX, mit der Küchenschlacht, Topfgeldjäger, Grill den Henssler und seit dem 29. September darf er sich offiziell „RTL-Restauranttester“ nennen. Neben seinen Kochbüchern, eröffnete er bereits drei Lokale: das „ONO by Steffen Henssler“, „Ahoi by Steffen Henssler“ und das „Henssler Henssler“ mit seinem Vater. 

Hagenbeck, Carl 

Die Erfolgsgeschichte Cars Hagenbecks beginnt mit seinem Vater, dem Fisch-Händler Gottfried Claes Carl Hagenbeck im Jahre 1848. Dieser kaufte sich sechs Seehunde und stellte diese auf St. Pauli aus. Im Jahr 1866 übernimmt Carl Hagenbeck das Geschäft des Vaters am neuen Pferdemarkt 13 und macht daraus schnell das größte Tierhandelhaus der Welt. Im Jahr 1887 eröffnet Car Hagenbeck seinen ersten Zirkus und im Jahre 1896 meldet er Patent für die erste gitterlose Tieranlage der Welt an, gleichzeitig erfindet er auch ein transportables Tiergehege mit welchem er auf Weltreise geht. 1907 eröffnet in Stellingen der erste gitterlose Tierpark der Welt und ist bis heute am selben Standort zu finden. 

 

Kommentar hinzufügen
  • Keine Kommentare gefunden

Bezahlmethoden

ACHTUNG: Aus technischen Gründen derzeit KEINE KREDITKARTENZAHLUNG möglich. Nutzen Sie bitte Paypal, Sofortüberweisung, oder Zahlung auf Rechnung
 
  • Keine zusätzlichen Gebühren
  • sichere Abwicklung
  • SSL - Verschlüsselung

Geschenkgutschein

Zu den Hamburg Geschenkgutscheinen

Sie haben ein Geschenkgutschein erhalten und möchten diesen nun einlösen? Dann klicken Sie bitte auf folgenden Link:

Geschenk einlösen

Infozentrale

Kontakt

Lassen Sie sich gerne von unserem freundlichen Team beraten! Telefonisch können Sie uns montags bis sonntags unter der

Tel.: 040 - 181300440 info [at] sightseeing-kontor.de

erreichen, oder senden Sie uns einfach Ihre Anfrage. Unsere Mitarbeiter freuen sich über Ihren Anruf.

Öffnungszeiten
Mo.-Fr.: 9:00 - 19:00 Uhr
Sa. : 10:00 - 16:00


zum Anfrageformular